Taxifahrer attackiert, überfahren und liegen gelassen

Am Samstag, den 13.11.2021, gegen 17 Uhr wurde ein 64-jährigerTaxifahrer auf der Mozartstraße zunächst geschlagen und anschließend vom Angreifer überfahren. Die Polizei fahndet jetzt nach dem Unbekannten.

Angreifer hinter Taxi aufgelauert

Ersten Erkenntnissen zufolge, hatte der Mann hinter einem Taxi gewartet und laut Zeugenaussage seinen Wagen mit Bergheimer Kennzeichen (BM) verlassen. Er attackierte den Taxifahrer und wollte anschließend mit seinem Twingo flüchten. Der Taxifahrer stellte sich vor das Fahrzeug. Anschließend soll der Täter in überfahren haben. Der 64-Jährige wurde von Rettungskräften in eine Klinik gebracht. Das Verkehrskommissariat hat die Ermittlungen aufgenommen

Der Tatverdächtige soll 1,90 Meter groß und korpulent sein. Er soll mit einem Pullover, sowie einer Jeans bekleidet gewesen sein und einen Drei-Tage-Bart getragen haben.

Quelle: Polizei Köln