Mysteriöser Fund in Badesee: Menschlicher Schädel?

Der Fund eines Tauchers im Rheinauener Badesee am 14.08. hält die Polizei gerade ordentlich auf Trab. Nach einem seiner Tauchgänge erschien er mit einer ungewöhnlichen Entdeckung an der Oberfläche: Der Mann entdeckte einen Knochen.

Untersuchung der Rechtsmedizin läuft

Wie genau der Fund zu erklären ist, weiß momentan noch niemand so Recht. Ebenso ob der Knochen von einem Menschen stammt oder von einem Tier ist noch nicht komplett geklärt. „Es könnte sich um einen menschlichen Schädel handeln, aber auch um etwas anderes", verrät eine Sprecherin der Polizei am Mittwoch in Ludwigshafen der dpa. Als nächstes gehe es für den Knochen zur Rechtsmedizin. Dort wird er untersucht. Wann genau das Ergebnisse liefert, sei jedoch bislang noch nicht klar.

 

Quelle: dpa

Radio online hören mit radio.de