Streit um Paketzustellung eskaliert: Schlägerei zwischen vier Personen

Mit einer, durchaus komplizierten, Angelegenheit mussten sich die Polizeikräfte in Speyer am 27.04. herumschlagen. Obwohl der Paketbote klingelte, stellte der Empfänger ihn zu Rede, weil er das Paket nicht annehmen konnte. Schnell entbrannte daraus eine körperliche Auseinandersetzung.

Adressat will Boten zur Rede stellen

Ausgelöst wurde die Schlägerei durch den Mann, der sehnlichst auf sein Paket wartete. Nachdem der Bote an der Tür geklingelt hatte, konfrontierte er ihn wegen nicht ordnungsgemäßen Zustellungen. Immerhin habe er das Paket einfach ablegen wollen, obwohl der Empfänger das Paket gerne persönlich angenommen hätte. Der Streit eskalierte völlig, nachdem auch der Bruder und Vater des Adressaten nach draußen gestürmt waren. Es folgte eine Schlägerei, die allen vier Personen Verfahren wegen Körperverletzung und Beleidigung einbrachten.

 

Quelle: Polizeidirektion Ludwigshafen

Radio online hören mit radio.de