Streit um Gerät in Fitnessstudio eskaliert: Körperverletzungen

Wer darf an das Fitnessgerät? Diese Frage hat in Mainz am Sonntagabend (19.06.) zu einem handfesten Streit und mehreren Anzeigen wegen Körperverletzung geführt.

Beschwerde führt zu Streit

Am Abend benutze ein 23-Jähriger im Freihantelbereich für seine Trainingseinheiten ein Gerät, dass auch ein 40-Jähriger in seinem Trainingsplan verankert hatte. Weil diesem die Benutzung durch den 23-jährigen Mainzer offenbar zu lange dauerte, beschwerte er sich. Der Forderung, das Gerät freizugeben, wollte der Sportler allerdings nicht Folge leisten, weil sein Training offenbar noch nicht beendet war. Im Anschluss kam es zu einem handfesten Streit zwischen den beiden Fitnessstudiogängern. Um den Streit zu schlichten, waren Polizisten der Mainzer Polizeiinspektion nötig. Den beiden droht nun eine Anzeige wegen Körperverletzung.

 

Quelle: Polizeipräsidium Mainz

Radio online hören mit radio.de