Wegen Platz in der Schlange: Streit an Supermarktkasse eskaliert

Die Polizei wurde am Samstagabend, den 07.05.2022, zu einem Supermarkt am Messeplatz Kaiserslautern gerufen. Dort fand eine handfeste Auseinandersetzung zwischen einer 50-Jährigen und einem 65-jährigen im Kassenbereich statt.

Wer war zuerst da?

Zwischen der Frau und dem Mann war im Kassenbereich des Supermarktes ein Streit entbrannt. Sie waren sich nicht über die korrekte Reihenfolge an der neu geöffneten Kasse einig. Durch rabiates Zurückschieben des Einkaufswagens der 50-Jährigen wurde diese im Rahmen der Streitigkeiten von dem Mann leicht an Bauch und Hand verletzt.

Ermittlungen wegen Körperverletzung

Die Polizei ermittelt nun wegen Körperverletzung. Wer von den Beteiligten seinen Einkauf jetzt zuerst bezahlen durfte, ist nicht bekannt.

Quelle: Polizeipräsidium Westpfalz

Radio online hören mit radio.de