LIVE
THE EDGE OF GLORY - Lady Gaga

Obdachlose hetzten Hunde auf Passant in Mainz

Am Donnerstabend ist ein Passant mit zwei Obdachlosen in Mainz in Streit geraten. Nachdem es zu einem heftigen Wortwechsel gekommen war, hetzte eine Frau ihre beiden Hunde auf den Mann.

Passant möchte Futter für Hunde kaufen

Nach Angaben des Passanten saßen die beiden Obdachlosen mit ihren Hunden auf einer Decke vor einem Einkaufsmarkt in Mainz. Der 42-Jährige sprach den Mann und die Frau an und bot ihnen an für die Vierbeiner Futter zu kaufen.

Der Tierbesitzer soll daraufhin aggressiv geworden sein und sagte er wolle lieber Geld. Diesen Wunsch verneinte der 42-Jährige jedoch und ging in den Supermarkt, um seine Einkäufe zu erledigen.

 

Obdachlose hetzen Hunde auf 42-jährigen Mann

Als der Kunde den Laden verlassen hatte, forderte der Obdachlose ihn erneut auf, ihm Geld zu geben. Dies verneinte der Passant jedoch erneut. Daraufhin kam es zu einem heftigen Wortwechsel, der in einer Rauferei und Faustschlägen gegen den 42-Jährigen endete.

Die obdachlose Frau hetzte plötzlich ihre Hunde mit klaren "Beiß"-Befehlen auf den Mann. Der 42-Jährige konnte die Tiere mit Faustschlägen gerade noch abwehren. Dennoch wurde er aber an beiden Armen und Händen sowie am Oberschenkel durch Schürf- und Bisswunden leicht verletzt. Das Pärchen packte anschließend ihr Hab und Gut zusammen und flüchtete in Richtung Altstadt. Die Ermittlungen dauern an.

 

Quelle: Polizeipräsidium Mainz