Geldautomat hält Sprengung stand

Bei der versuchten Sprengung eines Geldautomaten in Koblenz in der Nacht zum Montag sind die Täter an den Sicherungsvorkehrungen gescheitert.

Der Automat sei extra gegen Sprengungen und Aufbruchversuche gerüstet gewesen, teilte die Polizei mit. Die Täter konnten daher nicht an das Geldfach gelangen und zogen ohne Beute ab. An dem Automaten auf dem Parkplatz eines Einkaufsmarktes richteten sie jedoch einen Schaden von 30 000 Euro an. 

Quelle: dpa