LIVE
ALL WE NEED IS LOVE - Stefanie Heinzmann / Jake Isaac

Nichts mehr verpassen! Jetzt für Benachrichtigungen registrieren und die wichtigsten Nachrichten als erstes bekommen.

Lädt ...
Was sind Benachrichtigungen? RPR1. verschickt Benachrichtigungen, wie man sie von Apps auf dem Smartphone kennt. Wir informieren euch damit noch schneller über aktuelle Ereignisse in Deutschland und der Welt!
Heute keine Lust auf Benachrichtigungen? Kein Problem, einfach das Fenster schließen - wir fragen nach einer Weile nochmal!

Sommer-Ostern: Erst ab Montag wird’s wieder kühler

Derzeit verwöhnt uns das Wetter mit sommerlichen Temperaturen und vielen Sonnenstunden in Rheinland-Pfalz. Doch bleibt das auch nach Ostern so?

Sommerlich warm in RLP

„Gestern gab es nun, wie von uns schon am vorletzten Sonntag angekündigt, den ersten Sommertag des Jahres“, sagt RPR1.Wetterexperte Dominik Jung. In Rheinau-Memprechtshofen zeigte das Thermometer sogar satte 25,9 Grad an! Doch nicht nur dort gab das Wetter Vollgas: „In vielen Landesteilen reichte für 12 bis 13 Sonnenstunden.“

Das Schöne: Auch in den kommenden Tagen - bis ins Oster-Wochenende hinein - wird es sommerlich warm in Rheinland-Pfalz! Dass wir die 20 Grad-Marke auch dann immer knacken, ist nahezu sicher.

 

So wird das Wetter in den kommenden Tage:

Gründonnerstag: 13 bis 25 Grad, Mix aus Sonne und Wolken, trocken

Karfreitag: 12 bis 25 Grad, vielfach freundlich, im Norden am kühlsten, im Südwesten und Westen am wärmsten, trocken

Karsamstag: 15 bis 25 Grad, trocken, Mix aus Sonne und Wolken

Ostersonntag: 15 bis 24 Grad, erst trocken, zum Nachmittag Schauer und Gewitter

Ostermontag: 8 bis 16 Grad, insgesamt wechselhafter und kühler

 

Erst ab Ostermontag schlechteres Wetter

„Das Hoch Loris hat das Hoch Keywan abgelöst und sorgt dafür, dass sich die frühsommerliche Wetterlage mindestens bis Ostersonntag fortsetzt“, erklärt Jung. Dann könnte allerdings vorerst Schluss sein mit dem Sommerwetter. „Eine deutlich Abkühlung ist erst zum Ostermontag bzw. zum Dienstag nach Ostern in Sicht - aber weiterhin noch unsicher.“

 

Quelle: wetter.net