Sommer dreht noch mal auf: Am Sonntag bis zu 30 Grad möglich

Das erste Septemberwochenende startet um 100 Prozent schöner, wärmer und trockener als der August geendet ist. Hoch Gaya beschert uns bestes Grill- und Badewetter. So warm wird es bei euch...

"September-Sommer" startet voll durch

Mit dem 31. August endet der meteorologische Sommer 2021. Auch wenn es vermutlich überraschen wird, war der Sommer dieses Jahr im Vergleich zum immer noch gültigen amtlichen Klimamittel der Jahre 1961 bis 1990 rund 1,7 Grad zu warm. Doch dafür gab es mehr Niederschlag als üblich - insgesamt 26 Prozent mehr als in einem durchschnittlichen Sommer. Beim Sonnenschein landet der Sommer 2021 deutschlandweit fast genau im langjährigen Soll. Und das erste Septemberwochenende startet um 100 Prozent schöner, wärmer und trockener als der August geendet ist.

 

Höchstwerte nähern sich der 30-Grad-Marke

RPR1.Wetterexperte Dominik Jung ist sich sicher: „Jetzt wird es also doch noch schön. Versprochen!" Ab Mittwoch gibt es meist überall reichlich Sonnenschein und der September startet trocken. "Die Höchstwerte steigen in den kommenden Tagen auf 25 Grad und darüber. Am Wochenende sind im Westen und Südwesten auch mal Spitzenwerte nahe der 30-Grad-Marke nicht ganz ausgeschlossen." Aus heutiger Sicht stehen die Chancen für einen schönen "Septembersommer" gut, doch letzlich müsse man einfach abwarten wie stabil das Spätsommerhoch ausfallen wird. Allerdings machen die aktuellen Modellberechnungen Hoffnung auf eine längere Schönwetterphase, erklärt Diplom-Meteorologe Dominik Jung, Geschäftsführer beim Wetterdienst Q.met, gegenüber dem Wetterportal wetter.net

 

weterdata-hoechstwerte-sonntag.gif

Der Sonntag soll nun doch in ganz Deutschland schön sonnig und warm bleiben! Die Höchstwerte steigen auf bis zu 27 Grad laut den aktuellen Modellberechnungen. Aus Erfahrung kann man da nochmal 2 bis 3 Grad draufschlagen. Dann kommen wir recht nahe an die 30-Grad-Marke an. Das gilt besonders für die Regionen entlang des Rhein! Quelle: www.wetterdata.de

 

Jetzt kommt der Sommerknaller! 

 

Das RPR1.Kurzwetter:

Dienstag: 16 bis 23 Grad, im Süden und Osten noch etwas Regen

Mittwoch: 18 bis 25 Grad, meist freundlich und trocken

Donnerstag: 19 bis 26 Grad, schönes Sommerwetter

Freitag: 20 bis 28 Grad, viel Sonne und trocken

Samstag: 22 bis 29 Grad, freundliches Sommerwetter

Sonntag: 22 bis 30 Grad, oft sonnig und trocken

Montag: 22 bis 29 Grad, meist noch freundlich und schön

Dienstag: 18 bis 24 Grad, wechselhafter, einzelne Schauer und Gewitter

 

Wie wird der Herbst?

Aktuelle Prognosen deuten auf normale Temperaturen hin, weder zu kalt, noch zu warm. Gefühlt dürfte das bei vielen eher als kühler Herbst ankommen, denn in den vergangenen Jahren wurden wir im September und Oktober oft von deutlich zu hohen Temperaturen verwöhnt. In Sachen Niederschlag soll der Herbst eher ausgeglichen ausfallen, sprich weder zu viel, noch zu wenig Niederschlag. Die Regenmengen sollen den langjährigen Durchschnittsmengen entsprechen. 

 

Quelle: Dominik Jung, wetter.net