Vater in Wohnung getötet - Sohn tatverdächtig!

Ein 23-Jähriger aus Zweibrücken wird verdächtigt, in der Nacht zum Freitag seinen 51-jährigen Vater getötet zu haben.

Tat in der Nacht

Wie Polizei und Staatsanwaltschaft heute bekanntgaben, fanden die Polizeibeamten den Vater tot in der Nacht von Donnerstag auf Freitag in einer Wohnung in Zweibrücken. Dort lebte er scheinbar zusammen mit seinem 23-jährigen Sohn.  Die Leiche des 51-Jährigen wird nun gerichtsmedizinisch untersucht. Zum Tathergang, dem Motiv und weiteren Einzelheiten machen Staatsanwaltschaft und Polizei aktuell keine Angaben.

Der dringend tatverdächtige Sohn wurde noch in der Nacht von Einsatzkräften festgenommen. Im Laufe des Tages soll er dem Ermittlungsrichter vorgeführt werden.

 

Quelle: Polizeipräsidium Westpfalz