LIVE
NUR NOCH KURZ DIE WELT RETTEN - Tim Bendzko

Schwerer Unfall mit Rettungswagen: Sieben Verletzte im Rhein-Sieg-Kreis

Ein Rettungswagen ist am Abend auf dem Weg zu einem Einsatz im Rhein-Sieg-Kreis (NRW) in ein anderes Auto gekracht. Bei dem Unfall verletzten sich sieben Personen.

60 Rettungskräfte vor Ort

Bei einem Verkehrsunfall mit einem Rettungswagen in Lohmar sind sieben Menschen verletzt worden. Die RTW-Fahrerin und die beiden Auto-Insassen zogen sich dabei schwere Verletzungen zu.

Demnach war das Fahrzeug auf dem Weg zu einem Einsatz aus bislang ungeklärter Ursache an einer Kreuzung mit einem Auto kollidiert, wie die Polizei mitteilte. Insgesamt 60 Rettungskräfte waren vor Ort; versorgten die Beteiligten und sicherten die Unfallstelle ab.

Alle sieben Verletzten wurden in Krankenhäuser gebracht.

 

Quelle: dpa

Radio online hören mit radio.de