LIVE
PICTURES OF YOU - Last Goodnight

86-Jähriger fährt 17 Kilometer als Falschfahrer auf A8

Ein Senior war am Donnerstagabend mehrere Kilometer in falscher Richtung fahrend auf der A8 unterwegs.

Senior aus Verkehr gezogen

Gegen 20.47 Uhr meldeten mehrere Verkehrsteilnehmer über den Notruf einen Falschfahrer auf der A8 zwischen Zweibrücken und Neunkirchen. Die Beamten konnten den 86-Jährigen kurze Zeit später aus dem Verkehr ziehen. Es stellte sich heraus, dass er 17 Kilometer in falscher Richtung auf der Autobahn in Rheinland-Pfalz unterwegs gewesen war, wie die Rheinpfalz schreibt.

Mehrere Verkehrsteilnehmer hätten dem Wagen des Mannes ausweichen müssen. Zum Glück war es zu keinem Zusammenstoß gekommen.

 

Quelle: Polizei

Radio online hören mit radio.de