Ehepaar bei Unfall auf A48 schwer verletzt - Auto mehrfach überschlagen

Bei einer Kollision zweier Fahrzeuge auf der A48 an der Anschlussstelle Koblenz-Nord ist ein Ehepaar schwer verletzt worden.

Auto überschlägt sich bei Unfall

Zwischen der Anschlussstelle Koblenz-Nord und Bendorf ist es am Dienstagnachmittag zu einem schweren Unfall gekommen. Zwei Autos seien laut Autobahnpolizei Montabaur zunächst seitlich nebeneinander gefahren.

Beim Spurwechsel von der mittleren auf die linke Fahrbahn, schnitt eine 56-jährige Frau das Auto eines 49-Jährigen. Es kam zum Zusammenstoß, bei dem sich das Fahrzeug der Frau mehrfach überschlug, bis er totalbeschädigt auf dem linken Fahrstreifen quer zur Fahrbahn stehend liegen blieb. Dabei wurden sie und ihr Ehemann schwer verletzt. Beide wurden vor Ort notärztlich versorgt und anschließen in umliegende Krankenhäuser gebracht.

Aufgrund der Rettungsarbeiten während des Feierabendverkehrs kam es zu einem kilometerlangen Rückstau bis über das Autobahnkreuz Koblenz hinaus.

 

Quelle: Polizei