LIVE
SCARS TO YOUR BEAUTIFUL - Alessia Cara

Siebenköpfige Schwanenfamilie legt Verkehr auf A5 lahm

Eine auf Wanderschaft befindliche siebenköpfige Schwanenfamilie legte heute morgen auf der A5, zwischen Heppenheim und Bensheim, den Verkehr für fast zwei Stunden nahezu lahm.

Aufmerksame Autofahrer kesseln Schwanfamilie ein

Das Elternpaar mit seinen fünf Kleinen hatte sich auf die Autobahn verirrt. Drei aufmerksame Autofahrer erkannten die Gefahr glücklicherweise sofort, bremsten den Verkehr ab, kesselten die Schwäne mit ihren Fahrzeugen geschickt ein und verständigten anschließend die Polizei. Feuerwehr und die Berufstierrettung Rhein-Neckar wurden danach zur Unterstützung hinzugezogen.

 

Feuerwehrleitern werden zum "Gehege"

Die Einsatzkräfte der Feuerwehr bauten mitten auf der Autobahn mit Leitern eine Art Gehege um die Schwäne herum auf und gemeinsam mit den Mitarbeitern der Tierrettung Rhein-Neckar wurde die Schwanfamilie im Anschluss wohlbehalten an der Erlache ausgesetzt und ins kühle Nass entlassen.

 

Schwanfamilie_Content_Polizeipräsidium Südhessen
Bild: Polizeipräsidium Südhessen

 

Aufgrund der Rettungsaktion kam es im morgendlichen Berufsverkehr zu erheblichen Behinderungen. Gegen 8.15 Uhr war die Strecke wieder frei befahrbar. Die Autobahnpolizei bedankt sich bei den im Stau stehenden Verkehrsteilnehmern für die Geduld.

 

Quelle: Polizeipräsidium Südhessen