LIVE
CHRISTMAS DAYS - Armin Van Buuren Feat. Josh Cumbee

Schulklasse findet Leiche beim Wandern

Schrecklicher Fund im Taunus: Eine Schulklasse hat beim Wandern eine stark verweste Leiche gefunden. Die Kripo steht derzeit noch vor einem Rätsel.

Grausamer Fund beim Wandern

Am Mittwoch, 22.8.2018 verständigte ein Lehrer die Polizei darüber, dass Schüler eine Leiche in einem Waldstück gefunden hätten. Der bekleidete Tote lag augenscheinlich schon länger im Unterholz in der Nähe des rekonstruierten Römerkastells Saalburg im Taunus.

Ein Pädagoge wartete auf das Eintreffen der Polizei. Die andere Lehrkraft führte die Kinder im Alter von 12 und 13 Jahren schnell von der Stelle weg. Die Klasse war laut den Beamten auf einer Wanderung im Gebiet des Feldbergs unterwegs.

 

Polizei steht vor Rätsel

Bei dem Toten handelt es sich um eine männliche Person. Die Identität war zunächst noch unklar. Hinweise auf eine Gewalttat lagen zunächst nicht vor. Die Ermittlungen zur Todesursache wurden von der Kriminalpolizei übernommen und dauern an.

 

Quelle: Polizeipräsidium Westhessen – Wiesbaden