LIVE
TAKE MY BREATH AWAY - Berlin

Schulkinder bei Bremsmanöver verletzt

Bei einem scharfen Bremsmanöver ihres Schulbusses sind im Landkreis Ahrweiler zehn Kinder leicht verletzt worden.

Wie die Polizei mitteilte, erlitten die Kinder im Alter von acht bis zehn Jahren bei dem Unfall in Sinzig leichte Prellungen. Der 55-jährige Busfahrer musste stark abbremsen, weil knapp vor ihm ein 38-jähriger Autofahrer einscherte. Der hatte den herannahenden Bus offenbar nicht wahrgenommen.

Quelle: Polizeidirektion Mayen