Nichts mehr verpassen! Jetzt für Benachrichtigungen registrieren und die wichtigsten Nachrichten als erstes bekommen.

Lädt ...
Was sind Benachrichtigungen? RPR1. verschickt Benachrichtigungen, wie man sie von Apps auf dem Smartphone kennt. Wir informieren euch damit noch schneller über aktuelle Ereignisse in Deutschland und der Welt!
Heute keine Lust auf Benachrichtigungen? Kein Problem, einfach das Fenster schließen - wir fragen nach einer Weile nochmal!

Verkehrsunfall mit Schulbus zwischen Mandern und Kell am See

Am Morgen ereignete sich im Landkreis Trier-Saarburg ein Schulbusunfall bei dem einige Kinder vermutlich leicht verletzt wurden.

Vermutlich medizinische Probleme beim Busfahrer

Am Mittwochmorgen gegen 07:50 Uhr kam ein Bus, der mit mehreren Dutzend Schülern besetzt war, zwischen Mandern und Kell am See von der Fahrbahn ab.

Das Gefährt war aus Richtung Saarburg auf der Bundesstraße 407 unterwegs nach Kell am See. Wie die Polizei mitteilt, kam der Busfahrer vermutlich aus medizinischer Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab, wo das Fahrzeug stehen blieb. Einige Schüler klagten in der Folge unter anderem über Rückenschmerzen.

Mehrere Streifen und eine Vielzahl von Rettungskräfte waren vor Ort im Einsatz. Die Kinder und Jugendlichen wurden mit einem Ersatzbus zur Schule gebracht und dort, falls notwendig, in der Turnhalle medizinisch versorgt.

Eltern können sich bei Rückfragen an die Polizeiinspektion Hermeskeil unter der Telefonnummer 06503/91510 wenden.

 

Quelle: Polizei