LIVE
WOULD I LIE TO YOU - Charles & Eddie

Mögliche Schnee-Überraschung in den kommenden Tagen

Die kommenden Tage werden durch wechselhaftes Wetter bestimmt. In einigen Regionen von Rheinland-Pfalz könnte es sogar weiß werden.

Schneegrenze heute bei 300 m

Am Rande eines Tiefs über Osteuropa fließt aus Norden zunehmend kältere Polarluft nach Rheinland-Pfalz und das Saarland und hält vereinzelt Schnee- und Schneeregen bereit.

Wie der Deutsche Wetterdienst mitteilt, soll die Höchsttemperatur bei 4 bis 6 Grad liegen, im Bergland werden 2 Grad erwartet. Die Schneefallgrenze liegt heute bei 300 m – es besteht in vielen RLP-Regionen Glättegefahr.

 

Diese Regionen müssen mit Schnee rechnen

In der Nacht zum Donnerstag sind am Rhein Tiefstwerte von 0 Grad vorhergesagt, im Bergland von minus 4 Grad. Vor allem in Eifel und Westerwald herrscht zeitweise leichter Schneefall, lokal bilden sich sogar 1-2 cm Neuschnee. Im Verlauf des Donnerstags werden dann gebietsweise Schauer in Rheinland-Pfalz erwartet, oberhalb von 200 Meter Schnee mit Glätte.

Auch am Freitag gibt es viel Niederschlag, der im Bergland von RLP als Schnee- oder Schneeregen niedergeht.

 

Das RPR1.-Kurzwetter:

Mittwoch: Sonne, Wolken, vereinzelte Schauer. Null bis 5 Grad und kalter Wind. 

Donnerstag: Wolken, Sonne, etwas Schnee und Regen. Minus ein bis plus 4 Grad.       

Freitag: Viele Wolken, etwas Sonne. Östlich des Rheins vereinzelt Schnee. Null bis 4 Grad.   

Samstag: Trüb mit etwas Regen und Schneeregen. Ein bis 7 Grad. Windig. 

Dreikönigstag: Trüb mit etwas Regen und Schneeregen. Null bis 6 Grad.

Montag: Trüb. Ein bis 7 Grad.

Dienstag: Meist bewölkt oder trüb. Vereinzelt Sonne. Null bis 6 Grad.