LIVE
I LOVE ROCK'N ROLL - Joan Jett & The Blackhearts

Fall für Parteien nicht abgeschlossen: Schlägerei nach Gerichtstermin

Zur Befriedung der Parteien hat diese Gerichtsverhandlung nicht beigetragen: Am 29.06. gerieten mehrere Personen nach einer Gerichtsverhandlung am Koblenzer Amtsgericht aneinander.

Sechs Streifenwagen nötig

Nachdem die Beteiligten das Gerichtsgebäude verlassen hatten, dauerte es nicht lange, bis die nächste kriminelle Tat folgte. Die Personen schlugen aufeinander ein und griffen dabei sogar zu dem Bein eines Holztischs. Laut Polizei war Anlass dafür scheinbar die vorherige Verhandlung vor dem Richter. Sechs Streifenwagen waren nötig, um die Personalien der Betroffenen festzustellen. Einige versuchten noch, von der Örtlichkeit zu fliehen. Wie genau der Streit entbrannt,e konnte noch nicht festgestellt werden. Für die verletzten Personen waren außerdem Rettungswagen im Einsatz, die die Streithähne in unterschiedliche Krankenhäuser einlieferten.

 

Quelle: Polizeipräsidium Koblenz

Radio online hören mit radio.de