PKW überschlägt sich im Weinberg - Insassen hatten Glück

Wegen einem Reh auf der Straße kam ein 18-jähriger Autofahrer von der Fahrbahn ab und überschlug sich im angrenzenden Weinberg.

Glück im Unglück

Der junge Fahrer ist gestern am Frühabend mit einer 18-jährigen Beifahrerin von Osthofen kommend in Richtung Herrnsheim unterwegs gewesen, als plötzlich ein Reh die Fahrbahn kreuzte. Um einen Zusammenstoß mit dem Tier zu vermeiden, verzog er das Lenkrad und fuhr rechts der Fahrbahn eine Böschung hinunter.

Dabei überschlug sich der PKW und beschädigte einen Weinberg - die Reben wurden gebogen wie Dominosteine. Die beiden Insassen wurden vorsorglich zur Untersuchung ins Klinikum gebracht. Das Auto hat mit 6.000 Euro einen Totalschaden.

 

Quelle: Polizeidirektion Worms