Nichts mehr verpassen! Jetzt für Benachrichtigungen registrieren und die wichtigsten Nachrichten als erstes bekommen.

Lädt ...
Was sind Benachrichtigungen? RPR1. verschickt Benachrichtigungen, wie man sie von Apps auf dem Smartphone kennt. Wir informieren euch damit noch schneller über aktuelle Ereignisse in Deutschland und der Welt!
Heute keine Lust auf Benachrichtigungen? Kein Problem, einfach das Fenster schließen - wir fragen nach einer Weile nochmal!

Propellermaschine abgestürzt: 49-jähriger Pilot tot

Eine zweimotorige Propellermaschine ist am Mittwochmittag in der Nähe des Sportplatzes bei Reinsfeld abgestürzt. Ein Zeuge hatte das Unglück über Notruf gemeldet.

Absturzursache noch ungeklärt

Mehrere Zeugen hatten den Absturz beobachtet und kurz zuvor einen lauten Knall wahrgenommen. Der Pilot (49), der sich alleine in der Maschine befand, war in Nordrhein-Westfalen gestartet und auf dem Weg nach Frankreich.

Auch ein Spezialteam aus Braunschweig, Kräfte der Bundesstelle für Flugunfalluntersuchungen, waren am  Mitwochnachmittag auf dem Weg zur Unfallstelle, um die genaue Ursache zu ermitteln. Es gibt keine Hinweise auf eine Straftat.

Weitere Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können und Fotos und/oder Videos von dem Absturz gefertigt haben, werden gebeten, sich an die Polizeiinspektion Hermeskeil unter der Telefonnummer 06503/91510 zu wenden.

Quelle: Polizei