Luftgewehr_HEADER_dpa.jpg
Luftgewehr_HEADER_dpa.jpg
Rheinland-Pfalz: Kröv

13-Jähriger mit Luftgewehr beschossen

Gleich mehrere Schüsse wurden am Montagabend (25.07.) gegen 18 Uhr aus einem Luftgewehr abgegeben. Ein Projektil erwischte einen Jungen im Oberschenkel.

Fahndung bleibt erfolglos

Als der 13-Jährige mit seinen Großeltern auf einem Fahrrad an einer Einmündung zur L58 warten musste, ging er plötzlich zu Boden: Das Geschoss eines Luftgewehrs traf ihn. Mehrere Personen eilten dem Jungen sofort zur Hilfe und berichteten von drei bis vier weiteren Schussgeräuschen, die sie im Anschluss gehört haben. Der Junge wurde nach einer Versorgung durch einen Notarzt in ein Krankenhaus gebracht. Dort entfernte das Personal ihn das entsprechende Projektil eines Luftgewehrs aus dem Bein.

Trotz sofort eingeleiteter Fahndung konnten bislang keine Tatverdächtigten ermittelt werden. Die Ermittlungen laufen weiter. Hinweise werden unter der 06531/95270 entgegengenommen.

 

Quelle: Polizeipräsidium Trier