Abenteuerliche Ladungssicherung: Polizei stoppt „Schrottturm“

Das war ziemlicher Schrott: Die Polizei hat einen völlig überladenen Lastwagen an der Mosel gestoppt.

Polizei staunte nicht schlecht

Ein Fahrer hat auf der Ladefläche seines LKWs einen wahren Schrottturm gebaut und damit die Straßen im rheinland-pfälzischen Zeltingen-Rachtig am Wochenende unsicher gemacht. Aufmerksame Verkehrsteilnehmer bemerkten das seltsame Gebilde und meldeten sich bei der Polizei. Der Fahrer sei gerade dabei, die "Ladung" nachzusichern.

Beim Eintreffen der Polizei Bernkastel-Kues staunten die Kollegen nicht schlecht. Auf der Ladefläche befanden sich neben dem bereits gesammelten Schrott auch eine alte Weinpresse und ein nicht mehr fahrtüchtiges Auto. Laut Polizei reichten diese beiden Gegenstände bereits aus, die zulässige Nutzlast des LKW zu überschreiten. Dem Fahrer wurde die Weiterfahrt untersagt. Auf ihn kommt jetzt ein Ordnungswidrigkeitenverfahren zu.

 

Quelle: Polizei

Radio online hören mit radio.de