Nichts mehr verpassen! Jetzt für Benachrichtigungen registrieren und die wichtigsten Nachrichten als erstes bekommen.

Lädt ...
Was sind Benachrichtigungen? RPR1. verschickt Benachrichtigungen, wie man sie von Apps auf dem Smartphone kennt. Wir informieren euch damit noch schneller über aktuelle Ereignisse in Deutschland und der Welt!
Heute keine Lust auf Benachrichtigungen? Kein Problem, einfach das Fenster schließen - wir fragen nach einer Weile nochmal!

Polizei fahndet nach Tatverdächtigem - Wer kennt diesen Mann?

Die Bonner Polizei fahndet nun mit Fotos nach einem 47-Jährigen, der schon in der Nacht von Montag auf Dienstag versucht haben soll seine 35-jährigen Lebensgefährtin zu töten.

Fotofahndung nach Tatverdächtigem

Der 47-jährige Mann soll seine Partnerin bei einem Streit mit einem Messer verletzt haben. Weil die 35-Jährige aus dem Fenster des Mehrfamilienhauses in Niederkassel um Hilfe rufen konnte, war der schon polizeibekannte Mann geflüchtet, bevor die Beamten eintrafen.

Die aktuellen Fahndungs- und Ermittlungsmaßnahmen der Polizei führten bislang nicht zur Festnahme des Beschuldigten, so dass die Polizei Bonn nun zwei Lichtbilder des Tatverdächtigen veröffentlichen. 

Der Gesuchte ist etwa 1,85m groß, hat eine schlanke Statur, blaue Augen und spricht Deutsch mit Akzent. Bekleidet ist er wahrscheinlich mit einer schwarzen Jogginghose oder Jeans, einer schwarzen Jeansjacke mit hellen Sweatshirt-Ärmeln und einer grauen Mütze.

Zeugen, die Hinweise zum aktuellen Aufenthaltsort des 47-Jährigen geben können, werden gebeten sich unter der Rufnummer 0228-150 mit der Mordkommission in Verbindung zu setzen. 

Quelle: Polizei Bonn

 

tatverdaechtiger1.jpg
tatverdaechtiger2.jpg