Entlaufenes Kaninchen wärmt sich auf Polizeiauto auf

Einfühlsame Polizisten haben einem unterkühlten Kaninchen das Leben gerettet. Eine Streife entdeckte das Tier am Mittwochmorgen in Stadthagen auf der Straße.

Polizei rettet Kaninchen 

Die Beamten nahmen das Kaninchen zu sich und setzten es auf die Motorhaube, damit es sich bei den nächtlichen Temperaturen aufwärmen konnte. Die Herkunft des Tieres bleibt allerdings ein Rätsel. Wie ein Polizeisprecher am Donnerstag mitteilte, gaben bereits zwei Familien an, ein Kaninchen zu vermissen. Wer von beiden nun möglicherweise der Eigentümer ist, war zunächst unklar. Der Hase wurde vorübergehend ins Tierheim gebracht.

Ein Glück, dass die Polizisten das kleine Häschen gefunden und gerettet haben. Bleibt zu hoffen, dass es nun zu seinen rechtmäßigen Besitzern zurückkommt.

Quelle: dpa

 

Du hast auch eine tierische Story mit Happy End!?

Dann schick' sie uns hier: Deine bewegende Geschichte!

 

 

Radio online hören mit radio.de