Unerwartete Kleiderspende

Auf einer Wiese in der Innenstadt waren Ende letzter Woche über 200 neu-wertige Kleidungsstücke und Schuhe gefunden worden.

An der KLeidung hingen sogar noch die Ettiketten. Die Ermittlungen der Polizei ergaben, daß die Klamotten und Schuhe aus Ladendiebstählen in den Jahren 2009 und 2010 stammen. Unklar ist, wer sie dort abgelegt hat. Da die betroffenen Lauterer Geschäfte auf die Rücknahme verzichten, wurde der Fund an die Flüchtlingshilfe und die Lauterer Hilfsorganisation „Alt, Arm, Allein" verteilt.

Quelle: dpa