Mann mit knapp 20 Kilogramm Marihuana im Auto erwischt

Knapp 20 Kilogramm Marihuana hat eine Zivilstreife auf der A61 bei Dannstadt-Schauernheim, im Rhein-Pfalz-Kreis, im Auto eines 55-Jährigen entdeckt.

U-Haft wegen Fluchtgefahr

Wie die Polizei mitteilte, wurden die Drogen während einer Fahrzeugkontrolle am Dienstag auf der Autobahn 61 nahe Dannstadt-Schauernheim gefunden. Der 55 Jahre alte Fahrer des Wagens wurde demnach festgenommen. Er kam wegen Fluchtgefahr in Untersuchungshaft. Wie viel die etwa 20 Kilo Marihuana wert sind, konnte die Polizei nicht sagen.

 

Quelle: Polizeipräsidium Rheinpfalz

Radio online hören mit radio.de