Pinguin auf dem Dach eines Hauses im Eifelort Pillig?

Treibt etwa ein Pinguin in der Eifel sein "Unwesen"?! Ein verdächtiger Schnappschuss hat jetzt sogar die Polizei aktiv werden lassen.

Tier auf Dach gibt Rätsel auf

In Pillig im Kreis Mayen-Koblenz gibt der Schnappschuss eines Vogels Rätsel auf. Eine Anwohnerin hatte gestern die Polizei informiert, dass womöglich ein Pinguin (!) auf dem Dach eines Wohnhauses sitze. Die Beamten ließen sich ein Foto zuschicken, weil Pinguine für gewöhnlich nicht in freier Wildbahn in der Eifel vorkommen und auch kein Zirkus in der Nähe des Eifelortes gastierte. In der Tat war auf dem übersandten Bild ein pinguinähnliches Tier mit Stummelflügeln zu erkennen. Ein Rückruf bei der Anruferin ergab, dass sich das Tier jedoch zwischenzeitlich wieder entfernt hatte. Nach Rücksprache mit einer Wildvogel-Station in Kirchwald könnte es sich eventuell um eine Möwen-Art gehandelt haben.

 

Quelle: Polizeidirektion Mayen

 

Radio online hören mit radio.de