Ausgebüxtes Pferd besucht Gartenschau

Am Donnerstag, den 02.06.2022, ist ein älterer, brauner Wallach aus seiner Koppel bei Otterbach ausgebüxt und Richtung Kaiserslautern gelaufen. Die Strecke ist nicht ganz ungefährlich, da hier die Bahnstrecke verläuft.

Gefährlicher Ausflug

Der Wallach wurde am Morgen zwischen den Ortschaften Otterberg und Otterbach gesichtet. Das Pferd trabte über Morlautern Richtung Kaiserslautern bis zum Westbahnhof an der Gartenschau. Weil dort die Bahnstrecke verläuft, war der Ausflug über die Strecke nicht ganz ungefährlich.
 

War die Sommerkoppel zu langweilig?

Die Einsatzkräfte der Polizei konnten den Ausreißer einfangen. Da zunächst kein Eigentümer ermittelt werden konnte, wurde das Pferd auf einem Reiterhof untergebracht. Den Ausflug hat das Tier gut überstanden. Mittlerweise steht fest, dass der Wallach von seiner Sommerkoppel bei Otterberg ausgebüxt war. Inzwischen konnte auch der Eigentümer ausfindig gemacht werden.

Quelle: Polizeipräsidium Westpfalz

Radio online hören mit radio.de