SPD hat sich neu aufgestellt

Mehrere Stadträte der Partei waren aus der Fraktion ausgetreten. Jetzt wurden ihre Plätze mit neuen Amtsträgern gefüllt.

SPD-Ortsverein Oppenheim stellt sich nach Held-Rückzug neu auf: Generalsekretär Daniel Stich hält den neuen Vorsitzenden Willi Keitel für eine gute Wahl. Dieser war am Abend zusammen mit acht anderen Mitgliedern gewählt worden. Zuvor waren nach den Untreue-Ermittlungen gegen Ex-Bürgermeister Marcus Held mehrere SPD-Stadträte aus der Fraktion ausgetreten.

Radio online hören mit radio.de