LIVE
Landscaping - Michael Jarosch

Phantasiedokument: Autofahrer ohne Fahrerlaubnis unterwegs

Wegen einer Reifenpanne blieb ein 31-Jähriger mit seinem BMW auf dem Standstreifen der B9 bei Neuhofen liegen. Dann wurde es kurios.

Polizei sichert das Auto

Der Reifenwechsel musste durch Beamt*innen der Polizeiautobahnstation Ruchheim abgesichert werden. Im Anschluss sollte der Autofahrer seinen Führerschein und seine Zulassung vorzeigen.

 

"International Driver´s Licence"?!

Er händigte daraufhin eine Scheckkarte mit dem Aufdruck "International Driver´s License" aus. Schnell war klar, dass es sich bei dem angeblichen Dokument um ein Phantasiedokument handelte.

Weitere Ermittlungen bestätigten, dass der Mann nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis ist. Das Phantasiedokument wurde sichergestellt. Ein Ermittlungsverfahren wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis eingeleitet.

 

Quelle: Polizeidirektion NW, Autobahnpolizei Ruchheim