Diese Corona-Regeln ändern sich ab heute

Pünktlich zu Pfingsten treten in Rheinland-Pfalz weitere Lockerungen in Kraft. Wir geben einen Überblick über die neuen Regeln.

Weg zu mehr Lockerungen

In Regionen mit niedrigen Inzidenzen sind nun weitere Lockerungen für die Gastronomie und den Tourismus vorgesehen.

Ab heute ist auf öffentlichen Plätzen wieder der Alkoholkonsum erlaubt. Bis jetzt war dies der Außengastronomie vorbehalten. Ausnahmen hierbei bilden die Verkehrsmittel des öffentlichen Personennahverkehrs.

Inzidenz unter 100

In Regionen mit einer stabilen Inzidenz von unter 100 dürfen nun verschiedene Kultur- und Sportveranstaltungen wieder stattfinden. Im Freien sind bis zu 100 Zuschauer möglich. Diese benötigen aber einen negativen Schnelltest (oder gleichbereichtigte Zertifikate, wie die vollständige Impfung). Bei derartigen Veranstaltungen müssen Außerdem müssen Plätze für den Zuschauer fest zugewießen werden und der Abstand muss gewahrt sein.

 

Inzidenz unter 50

Ab einer Inzidenz von unter 50 ist Gruppensport mut fünf Personen wieder erlaubt. Hierbei ist es egal, aus wie vielen Haushalten diese Personen kommen. Mit Hygienekonzept, Testungen und Abstandsregeln können Kinos und Restaurants, sowie die Kulturbetriebe, ihre Innenbereiche wieder öffnen. 

 

Wie hoch ist der Inzidenzwert aktuell in meinem Landkreis?

 

Ab wann gelten die neuen Regelungen?

Die Lockerungen treten sofort ab heute in Kraft, wenn die Gegebenheiten in den Regionen vorhanden sind. Das bedeutet: Ein Landkreis oder eine Stadt muss fünf Tage unter einer Inzidenzmarke sein, damit die Lockerungen dieser Stufe in Kraft treten. Die Wochenendtage oder Feiertage zählen hierbei NICHT mit. Außerdem können 1-2 Verwaltungstage nötig sein, bis die neuen Regeln greifen.

 

Kontaktbeschränkungen bleiben bestehen

Was bleibt sind trotz der guten Zahlen die Kontaktbeschränkungen: maximal fünf Menschen aus zwei Haushalten, Kinder zählen nicht.

 

Quelle: RPR1.Landespolitik