Sommer statt Herbst in RLP - Neue Hitzewelle bahnt sich an!

Nach einer kurzen Verschnaufpause am Donnerstag kommt der Hochsommer mitten im September wieder zurück: Eine neue Hitzewelle mit bis zu 35 Grad erwartet uns nächste Woche.

Herbst-Hitzewelle kommt - gefühlt 40 Grad!

Der Hitzesommer ist noch nicht vorbei, er kommt zurück und das mitten im meteorologischen Herbst! Die Höchstwerte steigen in den kommenden Tagen auf über 30 Grad. Besonders heiß wird es zwischen Montag und Mittwoch, sagt RPR1.Wetterexperte Dominik Jung. Dann sind im Westen entlang des Rheins sogar bis zu 35 Grad möglich. Gefühlt landen wir hier sogar bei fast 40 Grad im Schatten. Aber auch der Rest von Deutschland bekommt starke Wärme und Hitze. Der Sommer schlägt nochmal richtig zu, teilweise deutlich wärmer als es im Juni 2020 war.

„Man könnte fast glauben der September wird der neue Sommermonat Juni. Direkt aus Südwesten kommt sehr warme Luft aus Spanien und Frankreich bis nach Deutschland geströmt. Das Hoch Kevin kommt nicht allein, es bringt uns viel Sonnenschein und Wärme, leider aber auch reichlich Dürre.
 

Sonniges und warmes Wochenende erwartet

Schon ab Freitag kann sich überall die Sonne durchsetzen, auch wenn heute noch ein paar Wolkenreste einer Kaltfront über Rheinland-Pfalz hängen. Die Temperaturen liegen morgen zwischen 22 Grad in der Eifel und 28 Grad im Saarland und in der Pfalz. Am Samstag und Sonntag bleibt es sonnig mit mit zu 29 Grad. 

"Ab Montag dann überall sehr warm bis heiß. Gefühlt landen wir am Dienstag im Westen sogar bei fast 40 Grad! Die Luft ist zeitweise sehr feucht und schwül," so Diplom-Meteorologe Dominik Jung vom Wetterdienst Q.met gegenüber dem Wetterportal wetter.net (www.wetter.net).
 

Kaltluftvorstoß über Mittelmeer bringt uns Mallorca-Sommer - mit tropischen Nächten:

So geht es in den kommenden Tagen weiter:

Donnerstag: 17 bis 27 Grad, wechselhaft, stellenweise Regen

Freitag: 19 bis 28 Grad, viel Sonne, meist trocken

Samstag: 21 bis 30 Grad, sonnig und trocken

Sonntag: 23 bis 30 Grad, viel Sonne, trocken

Montag: 24 bis 32 Grad, sonnig und trocken

Dienstag: 26 bis 35 Grad, sonnig, heiß und trocken

Mittwoch: 26 bis 33 Grad, viel Sonne und trocken, aus Westen einzelne Gewitter

Donnerstag: 23 bis 31 Grad, Mix aus Sonne und Wolken, einzelne Gewitter

 

Badesachen noch nicht wegpacken!

Das werden einige heiße Tage werden, teilweise sogar 3 Hitzetage am Stück. Dann sprechen die Meteorologen sogar von einer Hitzewelle. „Mehr Sommer geht Mitte September gar nicht mehr. Eine ähnliche Wetterlage würde uns im Hochsommer Höchstwerte um 35 bis 38 Grad bringen und das fast landesweit", so Wetterexperte Dominik Jung.

Die Dürre wird sich weiter verstärken und die Waldbrandgefahr steigt in den kommenden Tagen rasant an. Sonst aber bestes Grill- und Badewetter am Wochenende und Anfang kommender Woche. Selbst nachts wird es dann nochmal sehr warm sein, Tiefstwerte nur knapp unter 20 Grad. 

 

Quelle: wetter.net