Autofahrer nach Unfall auf der A62 eingeschlafen

In der Nacht zu Freitag haben Beamte der Autobahnpolizei Kaiserslautern auf der A62 kurz vor der Ausfahrt Kusel, einen unbeleuchteten, auf dem Standstreifen stehenden Pkw, festgestellt.

Positiv auf Cannabis getestet

Bei der Überprüfung des Nissan Altima wurden Unfallspuren an der gesamten linken Fahrzeugseite bemerkt. Der 19 Jahre alte Fahrer des Wagens saß schlafend hinter dem Steuer. Er zeigte während der Kontrolle Auffälligkeiten, die auf einen Drogenkonsum schließen ließen. Ein durchgeführter Drogenschnelltest verlief schließlich auch positiv auf Cannabis. Der 19-Jährige musste mit zur Dienststelle kommen, wo ihm eine Blutprobe entnommen wurde.

Unfall bei Kusel_Content_Polizeiautobahnstation Kaiserslautern.jpg

Bild: Polizeiautobahnstation Kaiserslautern

 

Zeugen, die Hinweise zu dem Pkw und seinem Fahrer machen können, insbesondere eine Kollision mit den Mittelschutzplanken beobachtet haben, werden gebeten sich mit der Autobahnpolizei Kaiserslautern unter der Rufnummer 0631-35340 in Verbindung zu setzen.

 

Quelle: Polizei