LIVE
BREAKING ME - Topic Feat. A7s

Nach Auseinandersetzung: Unbekannter schubst Frau ins Gleisbett

Am Bahnhof Köln-Mülheim kam es am Dienstagmorgen (19.07.) zu einem Einsatz der Polizei, Bundespolizei und Rettungskräfte. Ein Unbekannter stieß eine 28-Jährige ins Gleisbett.

Videoaufnahmen filmen Streit

Beim Eintreffen der Bundespolizei befanden sich bereits Kräfte der Polizei Köln und ein Rettungswagen vor Ort. Die 28-jährige Kölnerin zeigte nach dem Sturz ins Gleisbett sichtbare Verletzungen. Zeugenaussage sowie Videobilder belegen, dass es zuvor zu einem Streit zwischen der Frau und dem unbekannten Täter gekommen war. In dessen Verlauf schlug er ihr ins Gesicht und die Frau trat nach dem Mann. Danach schubste er sie in das Gleisbett und flüchtete. Vermutlich nahm er dafür die S11 Richtung Bergisch Gladbach. Eingeleitete Fahndungsmaßnahmen blieben erfolglos. Ein Strafverfahren wegen Körperverletzung wurde eingeleitet.

 

Quelle: Bundespolizeidirektion Sankt Augustin

Radio online hören mit radio.de