Unfallzeuge attackiert Polizist

Am Mittwochabend kam es in Bad Kreuznach zu einem Unfall mit einem Motorradfahrer. Ein Zeuge und Freund des Unfallopfers wurde dabei ausfällig und trat und bespuckte die Polizeibeamten.

Eklat bei Aufnahme der Personalien

Ein 33-Jähriger ist am Mittwoch in einem Bad Kreuznacher Industriegebiet betrunken ohne Helm Motorrad gefahren und gestürzt. Dabei verletzte sich der Mann schwer am Kopf und musste am Unfallort behandelt werden. Wie die Polizei mitteilt, stand der Motorradfahrer unter Alkoholeinfluss, möglicherweise waren auch Drogen im Spiel.

Bei der Aufnahme der Personalien kam es zu einem Eklat: Ein Bekannter – ebenfalls alkoholisiert – des Unfallopfers bespuckte und trat auf die eingetroffenen Polizisten ein. Dabei verletzte sich der 32-Jährige bei der Attacke gegen die Beamten leicht, teilte die Polizei am Donnerstag mit. Die Beamten blieben unverletzt.

 

Quelle: Polizei

Radio online hören mit radio.de