Nichts mehr verpassen! Jetzt für Benachrichtigungen registrieren und die wichtigsten Nachrichten als erstes bekommen.

Lädt ...
Was sind Benachrichtigungen? RPR1. verschickt Benachrichtigungen, wie man sie von Apps auf dem Smartphone kennt. Wir informieren euch damit noch schneller über aktuelle Ereignisse in Deutschland und der Welt!
Heute keine Lust auf Benachrichtigungen? Kein Problem, einfach das Fenster schließen - wir fragen nach einer Weile nochmal!

Schwerer Unfall bei Mayen: Zwei 16-Jährige schwer verletzt

Bei einem Motorradunfall auf einer abschüssigen Landstraße nahe Spessart (Kreis Ahrweiler) sind am Dienstagnachmittag zwei Jugendliche schwer verletzt worden.

Schwerer Motorradunfall: Zwei 16-Jährige stürzen

Wie die Polizei mitteilte, stürzte eine 16-Jährige am Dienstag in einer Kurve mit ihrer Maschine. Ein 16 Jahre alter Bekannter fuhr hinter ihr, überrollte das schleudernde Fahrzeug und stürzte ebenfalls. Beide Jugendliche kamen schwer verletzt mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus. Die Unfallursache war zunächst unklar.

 

Zwei Rettungshubschrauber im Einsatz

Zur Schwere der Verletzungen konnte die Polizei noch keine Angaben machen. Die Fahrbahn war für eineinhalb Stunden gesperrt. Die Ermittlungen zur Unfallursache dauern noch an. Im Einsatz vor Ort waren neben dem Rettungsdienst noch zwei Rettungshubschrauber sowie Streifen der Polizei Remagen und Adenau.

In diesem Zusammenhang bittet die Polizei Adenau die Ersthelfer, die sich bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes um die Jugendlichen gekümmert und Erste Hilfe geleistet haben, sich mit der Polizei in Verbindung zu setzen. Auch werden Zeugen gesucht, die den Unfall möglicherweise beobachtet haben. Polizei Adenau, Telefon 02691-9250

 

Quelle: dpa / Polizeiinspektion Adenau