LIVE
NUR IN MEINEM KOPF - Andreas Bourani

Mann fährt mit Motorroller über A61 - bei 45 km/h!

Er wollte auf dem schnellsten Weg nach Alzey, so die Erklärung eines Mannes aus dem Raum Frankenthal, der sich natürlich für den Weg über die Autobahn entschieden hatte. Doch sein Fahrzeug eignete sich dafür nicht.

Mit 45 Sachen über die Autobahn

Die Autobahnpolizei Gau-Bickelheim hat am Montagmittag gegen 13:50 Uhr einen Mann in Alzey gestoppt, der zuvor mit seinem Motorroller über die A61 fuhr. Wie der 39-Jährige aus dem Raum Frankenthal der Polizei erklärte, wollte er auf dem schnellsten Weg nach Alzey. Für seinen an sich nicht ungewöhnlichen Weg über die Autobahn ab Frankenthal nach Alzey nutzte er allerdings einen Motorroller, der nach eigenen Angaben "so ca. 45 km/h schnell" fährt.

Kein Führerschein und technische Mängel

Aufmerksame Verkehrsteilnehmer hatten den Rollerfahrer auf der A61 der Polizei gemeldet, die den Mann kontrollierten, als er an der Anschlussstelle die Autobahn verließ. Die Beamten stellten darüber hinaus fest, dass der 39-Jährige keinen gültigen Führerschein besitzt. Da kein Fahrer mit einer passenden Fahrerlaubnis aufzutreiben war und der Roller technischen Mängel aufwies, musste der Fahrer das Gefährt schließlich zu seinem Ziel schieben. Den Vorderpfälzer erwartet nun eine Strafanzeige. 

 

Quelle: Verkehrsdirektion Mainz