LIVE
BLINDING LIGHTS - The Weeknd

Milde Strafe gegen Rocker verhängt

Drogen, Folter, Gewalt: Trotz schwerer Delikte erhält ein Rocker aus Neuwied nur eine relativ geringe Strafe.

Milde Strafe für Neuwieder Rocker: Der Mann transportiere 31 Kilo Drogen und folterte mit zwei Komplizen einen Drogensüchtigen mit Pfefferspray, Elektroschocker und Wasser. Trotzdem muss der 30-jährige nur für sieben Jahre und neun Monate ins Gefängnis - weil er als Kronzeuge ein „äußerst umfangreiches Geständnis“ abgelegt und seine Komplizen schwer belastet hat. Viele andere Straftaten hätten ohne ihn nicht aufgeklärt werden können, heißt es in der Urteilsbegründung des Gerichts.