LIVE
COME ON EILEEN - Dexy's Midnight Runners

Randale in Kirche: Mann attackiert Polizei mit Bibel und Kreuz

Die Kirche als Ort der Rückersinnung und Ruhe? In Mannheim war ein Polizeieinsatz in einer Kirche dagegen wenig himmlisch und heilig schien dem Randalierer schon gar nichts.

Pfarrer muss Polizei verständigen

Eine Kerze in der Kirche entzünden: Das ist für gewöhnlich der eigentliche Weg, den viele Personen gehen. Der 32-jährige Krawallmacher hat dieses Konzept aber offensichtlich noch nicht ganz verinnerlicht: Er entzündete mit den Kerzen mitgebrachte Stöcke und warf sie anschließend durchs Kirchengebäude. Außerdem attackierte er den Pfarrer und den Hausmeister der Kirche. Und auch das Eintreffen der Einsatzkräfte führte den Mann nicht zur Vernunft. Stattdessen bewaffnete er sich mit einer Bibel und einem Kreuz und schlug auf die Polizist*innen ein. Einen Polizisten erwischte er dabei sogar mit einer Vase am Kopf. Auch die Wahl seiner Bewaffnung schien er im Laufe der Auseinandersetzung zu überdenken und versuchte vergeblich, einem Beamten die Waffe aus dem Holster zu ziehen.

Erst mit der Hilfe weiterer eingetroffener Streifen konnte der Randalierer überwältigt werden. Zwei Beamte wurden bei dem Einsatz so verletzt, dass sie ihren Dienst abbrechen müssen. Im Krankenhaus wurden bei ihm ein Mix aus Alkohol, Drogen und Medikamenten festgestellt. Der 32-Jährige muss sich nun wegen tätlichen Angriffs auf Polizeibeamte, Widerstands, Hausfriedensbruchs, Sachbeschädigung und Körperverletzung verantworten.

 

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim
 

Radio online hören mit radio.de