LIVE
CLOSE YOUR EYES - Felix Jaehn & Vize Feat. Miss Li

Mann tötet Vater und rast mit Pkw in Radfahrergruppe – Frau stirbt

Am Sonntag, den 12.06.2022, kam es kurz nach 18 Uhr im rheinland-pfälzischen Ellerstadt zu einem Tötungsdelikt. Nach aktuellem Ermittlungsstand soll ein 36-Jähriger seinen 69-jährigen Vater getötet haben. Danach flüchtete der Täter mi dem Pkw und fuhr in Mannheim in eine Fahrradgruppe.

Eine Tote, mehrere Verletzte

Der 36-Jährige flüchtete noch vor Eintreffen der Polizei mit dem Pkw. Dabei kollidierte er im Verlauf der Rhenaniastraße in Mannheim mit insgesamt vier Fahrradfahrern. Dadurch wurde ein 71-Jährige so schwer verletzt, dass sie starb. Drei weitere Fahrradfahrer wurden durch den Rettungsdienst mit schweren Verletzungen in umliegende Krankenhäuser gebracht.

Täter flüchtet in den Rhein

Anschließend flüchtete der 36-Jährige fußläufig aus seinem stark beschädigten Fahrzeug und sprang während seiner Flucht in den Rhein.

Die Polizei konnte den Mann, der vermutlich in einem psychischen Ausnahmezustand war, schließlich festnehmen. Zu Fahndungszwecken waren dabei auch ein Polizeihubschrauber, sowie die Wasserschutzpolizei im Einsatz.

Polizei bittet um Zeugenhinweise

Die weiteren Ermittlungen werden durch die Staatsanwaltschaft Mannheim, das Polizeipräsidium Mannheim, die Staatsanwaltschaft Frankenthal sowie das Polizeipräsidium Rheinpfalz geführt.

Zeugen, die sachdienliche Hinweise zum Geschehen geben können, werden gebeten, sich beim kriminalpolizeilichen Hinweistelefon unter 0621/174-4444 zu melden.

Die Rhenaniastraße ist derzeit zwischen der alten Seilerei und der Graßmannstraße gesperrt. Ortskundige Verkehrsteilnehmer werden gebeten, das Gebiet weiträumig zu umfahren.

Quelle: Polizeipräsidium Rheinpfalz

Radio online hören mit radio.de