Einkauf endet in Gewahrsam: Mann attackiert Angestellte

Wegen eines aggressiven Manns musste die Polizei in Ludwigshafen am Mittwoch (21.09.) zu einem Supermarkt ausrücken: Der 34-Jährige griff eine Angestellte an und verletzte sie damit leicht.

Zu Boden gebracht und gefesselt

Auch nach dem Angriff auf die 46-Jährige mit mehreren Schlägen ins Gesicht, konnte sich der 34-jährige Mann nicht beruhigen. Daran änderten auch die alarmierten Einsatzkräfte nichts und mussten ihn zu Boden bringen und fesseln. Auch wenn sich der Randalierer dagegen wehrte, musste er sich schließlich doch der Streife geschlagen geben und wurde zur Polizeidienststelle gebracht. Da der Mann sich offensichtlich in einem psychischen Ausnahmezustand befand, wurde er an die Ordnungsbehörde übergeben.

 

Quelle: Polizeipräsidium Rheinpfalz

Radio online hören mit radio.de