LIVE
WENN SIE TANZT - Max Giesinger

Polizei Mainz rettet an Ostern hilfloses Kaninchen

„Osterhase“ in Not! Die Mainzer Polizei hat am Ostersonntag einen orientierungslosen Zwergwidder in Obhut genommen.

Beim Verstecken der Ostereier verlaufen?

Ausgerechnet am Ostersonntag ist Beamten der Mainzer Polizei ein Kaninchen auf der Straße entgegen gehoppelt. Die Streife nahm den „Osterhasen in Not“ zunächst mit ins Revier – mittlerweile ist der Zwergwidder im Tierheim. In der launigen Pressemitteilung heißt es: Das Verstecken der Ostereier habe wohl wegen der strengen Hygiene-Regeln länger gedauert - bis in die nächtliche Ausgangssperre hinein. Da der Osterhase aber beruflich unterwegs gewesen sei, habe er keine Strafe bekommen…

 

In ihrer Mitteilung veröffentlichte die Polizei folgenden Steckbrief:

Was: Kaninchen (Zwergwidder), flauschig, süß, braun/goldenes Fell, zutraulich
Wann: Gefunden am Sonntag, den 04.04.2021, 21:30 Uhr
Wo: Mainz-Hechstheim, Chana-Kahn-Straße in Mainz/Höhe Spielplatz
Würde gerne hier abgeholt werden: Tierheim Zwerchallee 13-15 / 55120 Mainz

 

f8a96f36-56db-4b09-8379-f7dc85dcacdd.jpg

Bild: Polizeipräsidium Mainz

 

Quelle: Polizeipräsidium Mainz