Schlägerei mit Baseballschläger nach Hundebiss

Am Sonntag, den 29.08, eskalierte gegen 15:30 Uhr ein Streit in Mundenheim. Nachdem ein 55-Jähriger von dem Hund seiner Nachbarin gebissen wurde, entbrannte eine Schlägerei mit vier beteiligten Personen.

Familienmitglieder und Bekannte eilen zum Streit

Nachdem der Hund der 42-jährigen Nachbarin den Mann gebissen hatte, entbrannte ein Streit zwischen dem Gebissenem und dem 24-jährigem Sohn der Hundehalterin. Als der Streit zwischen den Beiden in einer handfesten Auseinandersetzung gipfelte, kamen weitere Familienmitglieder und Bekannte hinzu, wodurch eine Schlägerei mit vier Personen entstand. Dabei soll ein Baseballschläger zum Einsatz gekommen sein. Der Sohn der Hundehalterin sowie ein 57-Jähriger wurden dabei leicht verletzt.

 

Quelle: Polizeipräsidium Rheinpfalz