Heftiger LKW-Unfall auf A6 - Autobahn blockiert

Bei Wattenheim kam es am frühen Mittwochmorgen zu einem schweren LKW-Unfall. Die Bergungsarbeiten sind in vollem Gange.

LKW kam auf Dach zum Liegen

Laut Polizeimeldung dürfte ein verhängnisvoller Reifenplatzer die Ursache des heftigen Verkehrsunfalls gewesen sein, der sich am frühen Mittwochmorgen auf der A6 zwischen den Anschlussstellen Wattenheim und Enkenbach-Alsenborn ereignete. Dem Lkw aus Osteuropa war während der Fahrt der linke Vorderreifen geplatzt. Der 58-jährige Fahrer verlor daraufhin die Kontrolle über sein Fahrzeug, kam nach links von der Fahrbahn ab und durchbrach die Mittelleitplanken. Anschließend kippte der Sattelzug um und kam auf dem Dach zum Liegen.

 

 

A6 gesperrt

Der Lkw-Fahrer wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gefahren. Der entstandene Sachschaden beläuft sich nach ersten Schätzungen auf 180.000 Euro. Die A6 ist in Richtung Mannheim zwischen Enkenbach-Alsenborn und Wattenheim voll gesperrt, inzwischen ist eine örtliche Umleitung eingerichtet. Die Bergungsarbeiten dauern laut Polizei noch bis rund 15 Uhr an.

Wie ist die aktuelle Lage auf der A6? Zum RPR1.Verkehrscenter

 

Quelle: Polizeidirektion Kaiserslautern

Radio online hören mit radio.de