LKW-Fahrer und E-Biker prügeln sich auf Bullayer Brücke in Zell

Am 24.09.2020 gegen 14:45 Uhr kam es auf der Bullayer Brücke (L199) zu einer heftigen Auseinandersetzung zwischen einem LKW-Fahrer und einem Fahrradfahrer.

E-Biker von Fahrrad geschlagen

Ein LKW-Fahrer bog mit seinem Gespann von der B53 kommend auf die Brücke in Richtung Bullay ein. Hierbei kam ihm ein Mann mit seinem E-Bike entgegen. Der LKW musste aufgrund der engen Örtlichkeit sein Gespann auf die Gegenfahrbahn lenken, wodurch sich der Fahrradfahrer gefährdet sah. Im Anschluss kam es zu einer verbalen Auseinandersetzung. Der Lkw-Fahrer soll daraufhin sein Fahrzeug gestoppt haben, wie die Polizei berichtet. Nachdem er ausgestiegen war, schubste er den E-Biker von seinem Fahrrad. Dieser zog sich hierbei leichte Verletzungen zu. Im weiteren Verlauf kam es zu gegenseitigen Beleidigungen. Es wurden Strafverfahren gegen beide Fahrer eingeleitet.

 

Quelle: Polizei Wittlich