Zivilstreife bedrängt: Lkw gibt Lichthupe und überholt rechts

Diese Polizeikontrolle wird ein 51-jähriger LKW-Fahrer aus den Niederlanden wohl so schnell nicht vergessen...

Überholmanöver mit Folgen

In der Nacht zu Mittwoch, gegen ein Uhr, befuhr eine Zivilstreife der Autobahnpolizei die A61 in Richtung Koblenz, als ein von hinten ankommender und sehr dicht auffahrender LKW im Baustellenbereich mehrfach die Lichthupe bestätigte und kurz nach der Baustellenausfahrt die Polizist*innen rechts überholte. Nach dem Überholmanöver wechselte der Fahrer auf die linke Fahrspur und überholte dort einen weiteren LKW. Als die Polizei den LKW passierte, konnte sie sehen, dass der Mann beim Fahren auch noch auf seinem Smartphone herumtippte.

Bei der anschließenden Kontrolle des 51-Jährigen aus den Niederlanden stellten die Beamt*innen zudem fest, dass die Lenk- und Ruhezeiten nicht eingehalten wurden. Auch Nachweise über die Einhaltung der Sozialvorschriften konnte der Mann nicht vorlegen. Die Weiterfahrt wurde dem Fahrer untersagt und er musste eine Sicherheitsleistung von fast 200 Euro hinterlegen. 

 

Mit 150 km/h durch die Baustelle

Bereits am Dienstag gegen 18:45 Uhr hatte eine Zivilstreife der Polizeiautobahnstation Gau-Bickelheim auf der A61 in der Baustelle zwischen Rheinböllen und Stromberg einen 23-jährigen Autofahrer erwischt, als der statt der erlaubten 60 mit fast 150 Stundenkilometern durch die Baustellte raste. Ebenfalls in diesem Baustellenbereich fiel gegen 18 Uhr ein Kleintransporter auf, der den linken Fahrstreifen befuhr. Dieser ist aber innerhalb der Baustelle nur für Fahrzeuge mit einer maximalen Breite von 2,20 Meter vorgesehen. Da der Kleintransporter diese Breite überschritt, wurde der Verstoß mit einem Verwarnungsgeld geahndet.

Bei Waldlaubersheim wurde gegen 19 Uhr ein 36-jähriger Fahrer eines Caravan-Gespannes kontrolliert, da er dort im Überholverbot überholte. Der Fahrer musste eine Sicherheitsleistung über 95 Euro hinterlegen.

 

Quelle: Verkehrsdirektion Mainz, Polizeiautobahnstation Gau-Bickelheim