LIVE
THATS WHAT I WANT - Lil Nas X

Aufmerksame Apothekerin entlarvt Rezeptfälscher

In der Verbandsgemeinde Linz bewies eine Apothekerin ein gutes Auge und einen scharfen Verstand: Sie erkannte, dass zwei Kunden mit einem gefälschtem Rezept hantieren, schaltete schnell und lockte die beiden in eine Falle.

Handschriftlich abgeändert

Als ihr die beiden Männer ein Rezept für ein Psychopharmaka vorlegten, bemerkte die Mitarbeiterin der Apotheke, dass die angegebene Dosierung des Wirkstoffes handschriftlich durchgestrichen und wesentlich erhöht wurde. Schnell wurde sie misstrauisch und vertröstete die beiden mutmaßlichen Rezeptfälscher, dass sie das Medikament erst bestellen müsse, sie es aber am nächsten Tag abholen sollten. Im Anschluss bestätigte sich ihr Verdacht im Telefonat mit dem behandelnden Arzt und die Dame informierte die Polizei.

 

Falle schnappt zu

Am Donnerstagmorgen schnappte dann die Falle zu, als ein 23-Jähriger in der Apotheke erschien, um die angeblich bestellten Medikamente abzuholen. Dort wurde er bereits von zivilen Beamt*innen der Linzer Polizeiinspektion erwartet, die den mutmaßlichen Rezeptfälscher verhafteten und vernahmen. Aufgrund einer ungeklärten Wohnsituation musste er eine Sicherheitsleistung hinterlegen. Die Ermittlungen zum zweiten Täter laufen derweilen noch.

 

Quelle: Polizeiinspektion Linz

Radio online hören mit radio.de