13-jähriges Mädchen vermisst: Wer hat Leonie D. gesehen?

Seit Sonntagnachmittag, der 05.12.2021., wird die 13-jährige Leonie D. Aus Schwetzingen vermisst. Zuletzt wurde sie im Bereich des Schwetzinger Bahnhofs gesichtet. Die Polizei bittet nun mit einem Bild der Vermissten die Öffentlichkeit um Mithilfe.

Öffentlichkeitsfahndung

Das Polizeipräsidium Mannheim beschreibt Leonie D. als ca 1,60 Meter groß, von schlanker Statur und mit hellblonden Haaren. Zum Zeitpunkt ihres Verschwindens war sie mit einer hellblauen Jacke mit Pelzkragen, einer schwarzen Hose und weißen Turnschuhen gekleidet. Sie führt dabei Kopfhörer und einen Rucksack mit sich.

Möglicherweise hält sie sich im Bereich des hiesigen Polizeipräsidiums Horb am Neckar und Umgebung auf. Die Hintergründe des Verschwindens von Leonie D. sind derzeit noch unklar und Gegenstand der aktuellen Ermittlungen des Kriminalkommissariats Mannheim.

Hier findet ihr das Bild der Vermissten

 

Polizei bittet Zeug*innen um Mithilfe

Zeug*innen, die die Vermisste gesehen haben oder Hinweise zum Aufenthaltsort der Person geben können, werden gebeten, sich unter 0621/174-4444 an die Kriminalpolizei des Polizeipräsidiums Mannheim oder unter 110 an den Polizeinotruf zu wenden. Zudem nimmt auch jede andere Polizeidienststelle Hinweise entgegen.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim