LIVE
OUTNUMBERED - Dermot Kennedy

Heftige Unwetter in der Pfalz - "Land unter" in Bad Dürkheim

Heftige Unwetter mit Starkregen sind am Donnerstagmorgen über die Pfalz gezogen. Bad Dürkheim traf es dabei besonders heftig.

70 Liter pro m² in wenigen Stunden

In Bad Dürkheim ist die Feuerwehr seit vergangener Nacht im Großeinsatz.

Überflutete Keller, überschwemmte Straßen und auch die Isenach ist zwischenzeitlich über die Ufer getreten. Zwischen 1 und 3 Uhr heute Morgen sind über 70 Liter Regen pro Quadratmeter runtergekommen - fast so viel wie normalerweise in einem ganzen Monat. "Das war eine ganze Monatsmenge die da binnen nur weniger Stunden vom Himmel gekommen ist", sagt RPR1.Wetterexperte Dominik Jung. Mit diesen Wassermassen war die Kanalisation überfordert und dadurch ist es im gesamten Innenstadt-Bereich zu Überschwemmungen - und dadurch auch zu Straßenschäden gekommen. Autofahrer*innen werden gebeten, die Gebiete weiträumig zu umfahren. Bilder zeigen, wie ganze Weinreben unter Wasser stehen.

Feuerwehr und Polizei versuchen aktuell die Lage unter Kontrolle zu bringen.

 

Bilder vom Morgen danach:

 

 

 

Quelle: Polizei Bad Dürkheim